Wahlvorschläge zum Aktivensprecher

Bei den Bayerischen Meisterschaften der Senioren wird in diesem Jahr der Aktivensprecher gewählt. Innerhalb der Vorschlagsfrist ist beim Präsidium lediglich ein Wahlvorschlag eingegangen, bei dem sich der Kandidat zur Wahl bereit erklärt hat. Für das Amt des Aktivensprechers kandidiert Herr Justus Olbrich vom MTV München. Einzelheiten zum Kandidaten können dessen Vorstellung entnommen werden (siehe unten).

Die Wahl findet statt:
- bei den Seniorenmeisterschaften im Degen am 08.02.2020 in Weilheim
- bei den Seniorenmeisterschaften im Florett am 15.02.2020 in Neu-Ulm
- bei den Seniorenmeisterschaften im Säbel am 22.03.2020 in Nürnberg

Wahlberechtigt sind alle Teilnehmer an den Seniorenmeisterschaften, wobei Fechter, die bereits in einer Waffe (z.B. Degen) abgestimmt haben nicht ein weiteres Mal in einer anderen Waffe (z.B. Florett) abstimmen dürfen.


Vorstellung des Kandidaten zum Aktivensprecher
Bei der anstehenden Wahl zum Aktivensprecher tritt Justus Olbrich an. Hier könnt ihr ihn kurz kennenlernen.
 
Hallo, ich bin Justus Olbrich und möchte die Interessen der bayerischen Fechter als Aktivensprecher vertreten. Ich habe das Fechten selbst vor 13 Jahren beim MTV München angefangen. Auch heute noch habe ich Spaß an diesem Sport und bin viel aktiv auf Turnieren in Bayern, Deutschland und international unterwegs.
 
Als derzeit 17. Auf der Deutschen Rangliste und 6. Auf der Bayerischen bin ich gut vernetzt und kenne den Fechtsport in all seinen Facetten. Ich war bereits mehrfach Bayerischer Meister. Neben dem eigenen aktiven Fechten engagiere ich mich derzeit beim MTV München als Übungsleiter bei der U11 und U13.
 
Ich bin 21 Jahre alt und studiere derzeit in München Betriebswirtschaftslehre.
Ich würde mich freuen, wenn ich eure Interessen im Gesamtvorstand vertreten könnte.