25 Teilnehmer bei Turnierreifeprüfung

in Würzburg

Am 19.01.2020 absolvierten 25 junge Fechterinnen und Fechter ihre Turnierreifeprüfung in Würzburg. Die Teilnehmer kamen aus Würzburg, Bad Kissingen, Schweinfurt, Fürth und Lauf. Die erste Hürde: Schriftliche Prüfung unter Aufsicht von Tom und Bastian Jande. Wen grüße ich beim Fechtgruß zuerst, Gegner oder Kampfrichter? Und wie lang ist die Planche? Auf solche Fragen mussten sich die Nachwuchsfechter vorbereiten.

Nach der Theorie folgte die Praxis. In Partnerübungen und Lektionen durften die Teilnehmer ihre technischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Und kurz darauf im Freigefecht zeigen, dass sie in der Lage sind, das zuvor Erlernte auch umzusetzen.

Nach einem langen Tag bekamen alle Teilnehmer ihre Urkunde und den neuen Fechtpass in die Hand. Der BFV freut sich auf seine 25 frisch gebackenen Turniergänger und bedankt sich bei den Veranstaltern der TG Würzburg.